Adobe: Bitte unbedingt beachten

316
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Per 16.01.2019, 11:41 Uhr wird für die Aktie Adobe am Heimatmarkt NASDAQ GS der Kurs von 242,27 USD angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Anwendungssoftware".

In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Adobe auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Adobe?

1. Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Adobe konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Sell". Bei der Kommunikationsfrequenz konnte hingegen eine Zunahme registriert werden. D. h. in den letzten Wochen wurde vermehrt über das Unternehmen gesprochen. Insgesamt erhält Adobe auf dieser Stufe daher eine "Sell"-Rating.

2. Analysteneinschätzung: Für Adobe liegen aus den letzten zwölf Monaten 19 Buy, 4 Hold und 0 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem "Buy"-Rating entspricht. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Adobe vor. Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 259,36 USD. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (242,36 USD) könnte die Aktie damit um 7,02 Prozent steigen, dies entspricht einer "Buy"-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die Adobe-Aktie somit insgesamt eine "Buy"-Empfehlung.

3. Fundamental: Die Aktie von Adobe gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 30,54 insgesamt 68 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Software", der 95,51 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy".

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Adobe-Analyse vom 19.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Adobe jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Adobe Aktie.



Adobe Forum

0 Beiträge
https://www.benzinga.com/stock/adbe/ratings
0 Beiträge
n Q3, but lackluster outlook disappoints https://www.briefing.com/in-depth-analysis/Content/Articl
0 Beiträge
bevor sie ins Miese stürzten ,man kann sie ja wiederholen
1105 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Adobe per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)