Schlusskurs vom 23.06.18:    190,95EUR  0,00%  0,00€

Adidas: Olympia- und Kursrekorde?

0
331

Liebe Leser,

Adidas könnte von den Olympischen Spielen profitieren. Deutsche Sportler stellen in den ersten Tagen einen neue Goldmedaillen-Rekord auf. Ggf. erhöht dies die Nachfrage nach Wintersportartikeln. Vor diesem Hintergrund ist es interessant, dass die Aktie zumindest für Charttechniker wieder einen Anlauf nach oben und sogar zu früheren Rekordkursen unternimmt. Das Allzeithhoch ist relativ nahe. Konkret: Die Aktie konnte in der abgelaufenen Woche ihre bislang starke Position verteidigen und setzte in einem schwachen Gesamtmarkt nur um 2 % zurück. Dies deutet auf hohe relative Stärke hin. Dennoch: Bei 199,95 Euro befindet sich das Allzeithoch vom 13. September 2017. Das wiederum bedeutet, dass es möglicherweise schwieriger für den Titel wird, auch noch die runden und magischen 200 Euro nach oben zu durchkreuzen.

Wichtige wirtschaftliche Neuigkeiten sind für den Wert nicht mehr an den Markt gekommen. Dennoch konnte zumindest der Konkurrent Puma mit einem Gewinnsprung überzeugen. Dies kann auch die gesamte Branche wieder voranbringen. Unter den fundamental orientierten Analysten sind immerhin 60 % der Meinung, die Aktie von Adidas sei ein Kauf. 40 % wollen halten und niemand verkauft. Die Stimmung ist somit recht gut.

Technische Analyse: Entscheidung naht

Technische Analysten wiederum sind der Meinung, die Aktie sei in einem technisch neutralen Trend. Der GD200 verläuft mit 181,54 Euro noch leicht oberhalb des Aktienkurses und ist nun stark umkämpft. Es liegt damit ein neutrales Signal vor!

Ein Beitrag von Frank Holbaum