Suche

Adidas Aktie: Gewinne wohin man schaut!

140
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Das dritte Quartal kann man für Adidas als erfolgreich betiteln. Der währungsbereinigte Umsatz des Unternehmens hat sich im dritten Quartal um 6 Prozent (sogar 9 % in Euro) verbessert. Die Steigerung ist die Folge des beschleunigten Umsatzwachstums im Sport Perfomance Sektor, denn in den Abteilungen Running, Training und Outdoor liegen Zuwächse vor. Auch die Tochterfirma „Reebok“ weist im Sportbereich eine währungsbereinigte Umsatzsteigerung von 2 Prozent auf. Der Großhandelsumsatz darf aber auch nicht unterschätzt werden. Das Direct-to-Costumer (D2C) Geschäft von Adidas, also der Online Shop, steigt durch das hohe Engagement der Firma zweistellig an. In allen Marktsegmenten wurden damit Zuwächse verzeichnet! 

Die operative Marge hat sich verringert!

Die Bruttomarge von Adidas nahm leicht um 0,3 Prozentpunkte (PP) auf 52,1 % zu. Der Konzern konnte unerwarteterweise mehr von Währungsentwicklungen profitieren als ursprünglich gedacht. Im Vergleich zum Umsatz stiegen die sonstigen Aufwendungen um 1,5 PP auf 38,8 % und erhöhten sich mit damit auf knapp 2,5 Milliarden Euro. Dies kam durch eine Verlagerung der Kosten des 4. Quartals ins 3. Quartal hinein zustande. Die Kosten wurden verlagert um eine ausgewogenere Verteilung der Aufwendungen in der zweiten Jahreshälfte zu erreichen. Das Betriebsergebnis von Adidas betrug 897 Millionen Euro, im Jahr 2018 lag es noch etwas höher (901 Millionen Euro).

Wie sieht es mit dem Gewinn aus?

Bis zu diesem Zeitpunkt läuft es für Adidas eigentlich sehr gut. Über die ersten neun Monate 2019 hinweg nahm der Gewinn um ganze 8 % auf 1,737 Milliarden Euro zu (aus fortgeführten Tätigkeiten). Der währungsbedingte Umsatz nahm um 5 % zu. Durch höhere Marketingaufwendungen erhöhten sich die sonstigen betrieblichen Aufwendungen um 10 %. Diese könnten aber am Ende auch zu weiter steigenden Umsätzen führen, das sollten die Anleger im Auge behalten. Sollten sich die Ausgaben allerdings nicht auf die Umsätze niederschlagen, wäre dies ein negatives Zeichen.

Netto-Cash-Position geht zurück!

Ende September betrug die Netto-Cash-Position 342 Mio. Euro. Im Vergleich zum letzten Jahr deutlich weniger! Im Jahr zuvor betrug sie noch 535 Mio. Euro. Das sind ganze 194 Mio. Euro weniger. Das Nettoeinkommen aus der betrieblichen Tätigkeit wurde für die Dividende und den Rückkauf von Adidas Aktien genutzt, dafür allein wurden 328 Mio. Euro aufgewendet. Alleine im dritten Quartal kaufte das Unternehmen 1,2 Millionen eigene Aktien zurück.

Welchen Ausblick bietet uns Adidas?

Der Ausblick wird von Adidas selbst bestätigt, das bietet den Anlegern Vertrauen zur Firma und zeigt das der Konzern gut dasteht. Durch das fortgesetzte Umsatzwachstum könnte es auch zu Gewinnsteigerungen in der Zukunft kommen. Adidas geht davon aus, dass der Gewinn zwischen 1,88 und 1,95 Mrd. Euro betragen wird.

Der erste Analyst hebt das Kursziel schon an!

Bei den Analysten hat sich auch etwas getan. Independent Research hat auf die Zahlen positiv reagiert und das Kursziel gleich nach oben angepasst. Das Kursziel lautet nun 295 Euro. Die Einstufung wurde beibehalten, hier ist weiterhin „Halten“ veröffentlicht worden. Trotzdem zeigte sich der Markt nicht zufrieden und die Aktie verlor am gestrigen Tag über mehr und mehr an Wert. Am Ende geht die Aktie sogar mit einem Verlust von rund 4 % aus dem Handel. Sind die Anleger einfach zu erfolgsverwöhnt?

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei adidas ?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur adidas Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
ich hoffe sehr, dass Du auch mal nem idiotischem Ballerdeppen vor die Flinte läufst! Solange es so M
0 Beiträge
xy0889  adidas Gestern
also die Zahlen waren gut aber für einen Anstieg hat es nicht gereicht. Das liegt aller Wahrscheinli
0 Beiträge
jmiconors  kaum Gestern
mehr wachstum. kgv 15 waer realistischer, zumal rueckschlagspotential auch operativ. ...nur meine
3243 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu adidas per E-Mail

Mehr Inhalte zur adidas Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur adidas Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • adidas Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der adidas Aktie:

>>Hier gehts zur adidas Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von adidas

Performance adidas AG

1W1M3MYTD1Y3Y
276,85 EUR272,35 EUR273,55 EUR216,60 EUR216,60 EUR216,60 EUR
-10,55 EUR-6,05 EUR-7,25 EUR+49,70 EUR+49,70 EUR+49,70 EUR