209,9€ 0% 0€


Adidas-Aktie: Die Käufer melden sich zurück!

230
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Adidas-Aktie ereilte im Dezember eine stärkere Korrektur, doch zum Ende des Monats konnte der Abverkauf gestoppt werden. Es folgte eine neue Aufwärtsbewegung, die die Aktie am 6. März auf ein neues Allzeithoch bei 217,60 Euro ansteigen ließ. Im Vorfeld der Zahlen kam es dann zu einer Korrektur und auch die am Mittwoch vorgelegten Zahlen sorgten zunächst nicht für eine Trendwende.

Stattdessen gab die Aktie weitere gut 2 Prozent ab, obwohl 2018 ein neues Rekordergebnis erzielt wurde. Das vierte Quartal fiel hingegen unspektakulär aus und auch der Ausblick auf das laufende Jahr ist eher konservativ. Hier erwartet der Sportartikelhersteller ein Umsatzplus von 7 Prozent. Am Donnerstag konnte die Aktie aber trotzdem wieder deutlich zulegen – es ging um mehr als 3 Prozent nach oben. Die Kursschwäche der vergangenen Tage hat einige Anleger wohl zu einem Einstieg bewegt.

Blick auf den Ichimoku-Indikator

Der Ichimoku-Indikator unterstreicht die bullische Marktphase. Der Kurs der Adidas-Aktie befindet sich sowohl über der Wolke als auch über der Standardlinie (Kijun). Die Wolke ist ihrerseits bullisch geprägt, wie man beim Blick auf ihren rechten Rand erkennen kann. Die drehende Linie (Tenkan) verläuft zudem oberhalb der Standardlinie. Dies ist seit dem 27. Februar der Fall – bei der Kreuzung wurde ein Golden Cross gebildet, das bullisch zu werten ist. Darüber hinaus liegt die verzögerte Linie (Chikou) über dem Kurs und über der Wolke – dies hat ein weiteres Long-Signal zur Folge. Bärische Signale gibt es keine. Hiernach ist ein weiteres Allzeithoch nur noch eine Frage der Zeit.

3243 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu adidas per E-Mail

Mehr Inhalte zur adidas Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur adidas Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • adidas Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der adidas Aktie:

>>Hier gehts zur adidas Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von adidas :




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)